http://www.bauma.ch/de/portrait/pressemitteilungen/welcome.php?action=showinfo&info_id=216477&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
25.08.2019 06:41:05


Personelles

Die Leitung der Abteilung Hochbau und Liegenschaften+Tiefbau und Werke konnte per 1. Juli 2013 durch Frau Maike Sittel besetzt werden. In den Monaten April und Mai waren innerhalb der Gemeindeverwaltung verschiedene Ein- und Austritte zu verzeichnen.

Der Stellenmarkt für Spezialistinnen und Spezialisten im Hoch- und Tiefbau ist ausgetrocknet. Dennoch ist es dem Gemeinderat am 15. Mai 2013 nach einem zweiten Ausschreibungsverfahren gelungen, per 1. Juli 2013 Frau Maike Sittel anzustellen. Frau Sittel ist Diplom-Bauingenieurin (Technische Hochschule–Master of Science) und verfügt über langjährige, breite Erfahrungen im Hoch- und Tiefbau. Bis zum Stellenantritt (und etwas darüber hinaus) wird der Springer Hanspeter Fausch die Abteilungsgeschäfte führen und an den Strukturen der Abteilung arbeiten. Herr Fausch besitzt vertiefte Kenntnisse im Baubereich und anderen Verwaltungszweigen.

Saranda Halili befindet sich momentan im LAP-Endspurt. Bis zum Lehrende Mitte August wird sie am Internetauftritt arbeiten und in der Einwohnerkontrolle tätig sein; ab 19. August 2013 bis 30. Juni 2014 betreut Frau Halili den Empfang und die Einwohnerkontrolle mit einem Pensum von 40%.

Als Sachbearbeiterin mbA im Bereich Soziales ist seit 21. Mai 2013 Claudia Diener tätig. Sie ist verantwortlich für den Aufbau der Klientenbuchhaltung, die Ausrichtung von Zusatzleistungen zur AHV/IV, die Führung der AHV-Zweigstelle und zudem Ansprechperson für Fragen zur Individuellen Prämienverbilligung.

Silvana Porcelli ist seit Anfang April 2013 für die Reinigung des Gemeindehauses zuständig und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Zufriedenheit der Kundinnen und Kunden sowie der Mitarbeitenden.

Im Mai 2013 sind Bruno Bähler, der bis 31. Juli 2012 Gemeindeschreiber und seither Werk-sekretär war, Zivilstandsbeamtin Heidi Schläpfer und die Leiterin der Durchführungsstelle für Zusatzleistungen, Gertrud Kälin, in Pension gegangen.

Der Gemeinderat dankt den ausgetretenen Mitarbeitenden sehr für ihre wertvolle Arbeit und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute. Gleichzeitig heisst er die neuen Angestellten willkommen und freut sich auf eine konstruktive Zusammenarbeit.

Dokument Medienmitteilung_2013.06.05._Personelles.pdf (pdf, 82.5 kB)


Datum der Neuigkeit 5. Juni 2013
  zur Übersicht