Willkommen auf der Website der Gemeinde Bauma



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Manuela Burkhalter in den Gemeinderat gewählt

Für den zurückgetretenen Paul von Euw musste eine Ersatzwahl durchgeführt werden. Gewählt wurde Manuela Burkhalter.

Paul von Euw ist nach seiner Wahl in den Kantonsrat auf den 30. Juni 2019 zurückgetreten. Die Ersatzwahl wurde zusammen mit dem zweiten Wahlgang der Ständeratswahl durchgeführt. Für die Vakanz im Gemeinderat kandidierten der parteilose Fritz Grotz (75) und Manuela Burkhalter (49, SVP). Manuela Burkhalter erreichte auf Anhieb das absolute Mehr (561 Stimmen) und wurde bei einer Stimmbeteiligung von 35,76% mit 703 Stimmen gewählt. Auf Fritz Grotz entfielen 345 Stimmen.

Damit setzt sich der Gemeinderat unter der Führung von Gemeindepräsident Andreas Sudler neu aus zwei Mitgliedern der SVP (Manuela Burkhalter, Karin Inauen), einem Mitglied der EVP (Heidi Weiss) und vier parteilosen Mitgliedern (Andreas Sudler, Flavio Carraro, Géza Kanabé und Hans Rudolf Spörri) zusammen.

Die Konstituierung des Gemeinderates für den Rest der Amtsdauer 2018 bis 2022 und damit auch die Ressortverteilung erfolgen nach der amtlichen Publikation des Wahlresultats bei unbenütztem Ablauf der Rechtsmittelfristen am 11. Dezember 2019.

Der Gemeinderat gratuliert Manuela Burkhalter zur ehrenvollen Wahl in den Gemeinderat und freut sich auf eine konstruktive und lösungsorientierte Zusammenarbeit zum Wohle der Gemeinde.


Dokument Medienmitteilung.pdf (pdf, 41.2 kB)


Datum der Neuigkeit 17. Nov. 2019