Willkommen auf der Website der Gemeinde Bauma



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Kurzmitteilungen des Gemeinderats; Sitzung vom 27. Februar 2019

Die Kurzmitteilungen des Gemeinderates enthalten Informationen über Beschlüsse von öffentlichem Interesse und wesentliche Gemeindeangelegenheiten, die kommunale Ausstrahlung besitzen. Sie erscheinen in der Regel nach jeder Sitzung des Gemeinderates.

Neugestaltung Bahnhofplatz Bauma, Schlussabrechnung
Der Gemeinderat hat am 22. Juni 2018 das Projekt Neugestaltung Bahnhofplatz mit Gesamtkosten von CHF 180'500.00 mit einer Kostengenauigkeit von +/- 10 % genehmigt. Sämtliche Arbeiten sind inzwischen abgeschlossen und verrechnet. Bei der Abnahme des Bauwerks wurden keine Mängel festgestellt. Es resultierten Mehrkosten von CHF 17'176.05 (8,68%) gegenüber dem Kostenvoranschlag. Diese sind im Wesentlichen aus folgenden Gründen angefallen: Es wurde eine zusätzliche Rundsitzbank im Bereich der bestehenden Linden angeordnet. Aus Sicherheitsgründen (Fallholz) musste an den bestehenden Linden eine Baumpflege durchgeführt werden. Weiter wurden in der Bauabrechnung vor dem eigentlichen Bauprojekt entstandene Vorlaufkosten berücksichtigt.

Vom Ruftaxi zum Fixtaxi
Eine Bilanz nach den ersten vier Betriebsmonaten des Ruftaxis zeigt auf, dass die bei der Beschlussfassung im August 2018 angenommenen Erwartungen bei weitem nicht erfüllt werden. Pro Monat werden nur rund 30 Fahrten ausgeführt und rund 40 Personen transportiert. Der Griff zum Telefonhörer und die Bestellung der Fahrt stellt für einige Einwohnerinnen und Einwohner ein Hindernis dar. Der Gemeinderat hat daher folgende Änderung beschlossen: Das Taxi der Tösstal GmbH verkehrt ab dem 1. April 2019 nach bisherigem Fahrplan, aber ohne dass dieses telefonisch bestellt werden muss.

Förderung der Freiwilligenarbeit
Die Gemeinnützige Gesellschaft des Bezirkes Pfäffikon hat allen Bezirksgemeinden das Gesuch gestellt, das Projekt für den Aufbau und den Betrieb einer sogenannten benevol-Fachstelle für den Bezirk Pfäffikon finanziell während der Pilotphase 2020 bis 2022 zu unterstützen. Der Gemeinderat hat für das Projekt für den Aufbau und Betrieb einer benevol-Fachstelle für den Bezirk Pfäffikon während der Pilotphase 2020 bis 2022 einen Betrag von insgesamt CHF 3'720.75 (CHF 0.25 pro Jahr und Einwohner) bewilligt.

Erstellung eines Alterskonzepts
Für die Erarbeitung eines Alterskonzepts hat der Gemeinderat als Kostendach eine Ausgabe von CHF 10'000.00 beschlossen. Das Konzept soll den Bedarf an altersspezifischen Angeboten und die Bedürfnisse der Bevölkerung für die Zukunft aufzeigen, damit auf deren Grundlage ein Handlungsplan mit konkreten Massnahmen erstellt werden kann.

Stellungnahme zum Entwurf SIL Objektblatt Flugplatz Dübendorf
Die Standortgemeinden des Flugplatzes Dübendorf ersuchten die Tösstaler Gemeinden im Zusammenhang mit den Plänen des Bundes zur Umwandlung des Flugplatzes Dübendorf zu einem Flughafen für die Business-Fliegerei um Unterstützung. Der Gemeinderat schliesst sich der Politik der Anstössergemeinden an, die sich für einen «Historischen Flughafen mit Werkflügen» einsetzen. Das von den Standortgemeinden entwickelte Konzept generiert eine hohe Wertschöpfung am Boden mit einer geringeren Anzahl Flugbewegungen, sichert die grössten strategischen Landreserven des Bundes für kommende Generationen und stellt daher einen vernünftigen Kompromiss dar.

 


Dokument Kurzmitteilungen (pdf, 89.0 kB)


Datum der Neuigkeit 27. März 2019