Willkommen auf der Website der Gemeinde Bauma



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Zweiter Wahlgang notwendig

Im ersten Wahlgang der Ersatzwahl für den freien Sitz des Gemeinderates haben weder die Kandidatin noch die drei Kandidaten das absolute Mehr erreicht. Damit ist ein zweiter Wahlgang notwendig, welcher am 12. Februar 2017 stattfinden wird.

Der Rücktritt von Gemeindepräsidentin Marianne Heimgartner hat zur Ersatzwahl 1 Mitglieds des Gemeinderates sowie dessen Präsidium geführt. Als Gemeindepräsident gewählt wurde in stiller Wahl Andreas Sudler, Bauma; er hat sein Amt am 2. November 2016 angetreten.

Als Mitglied des Gemeinderates haben sich die parteilosen Jürg Bosshard und Patrick Diener sowie Barbara Koch (EVP) und René Schweizer (SVP) beworben. Der erste Wahlgang fand heute Sonntag, 27. November 2016, statt. Bei einer Stimmbeteiligung von 51.40% haben Stimmen erhalten:
  • Jürg Bosshard, Bauma (parteilos): 663
  • René Schweizer, Saland (SVP): 431
  • Barbara Koch, Bauma (EVP): 316
  • Patrick Diener, Bauma (parteilos): 252
  • Vereinzelte: 22
Das absolute Mehr betrug 843. Weil weder die Kandidatin noch einer der drei Kandidaten das absolute Mehr erreicht haben, muss ein zweiter Wahlgang durchgeführt werden. Der Gemeinderat hat diesen bereits im Vorfeld auf den 12. Februar 2017 angesetzt.

Das Resultat des heutigen Urnengangs wird am Donnerstag, 1. Dezember 2016, in der Baumerziitig, dem amtlichen Publikationsorgan der Gemeinde Bauma, veröffentlicht.
Dokumente Medienmitteilung 27.11.2016; Zweiter Wahlgang notwendig (pdf, 84.3 kB)
Urnengang vom 27.11.2016; Wahlprotokolle (pdf, 1504.2 kB)


Datum der Neuigkeit 27. Nov. 2016