Willkommen auf der Website der Gemeinde Bauma



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Kurzmitteilungen des Gemeinderates; Sitzung vom 17. August 2016

Die Kurzmitteilungen des Gemeinderates enthalten Informationen über Beschlüsse von öffentlichem Interesse und wesentliche Gemeindeangelegenheiten, die kommunale Ausstrahlung besitzen. Sie erscheinen in der Regel nach jeder Sitzung des Gemeinderates.

Ersatzwahl angeordnet
Der Rücktritt von Gemeindepräsidentin Marianne Heimgartner bedingt die Ersatzwahl 1 Mitglieds des Gemeinderates sowie dessen Präsidium. Kommt keine stille Wahl zustande, weil sich als Mitglied und/oder als Präsident/in mehr als 1 Kandidat/in bewerben, findet die Wahl an der Urne am 27. November 2016 statt. Wird im ersten Wahlgang das absolute Mehr verfehlt, genügt am Urnengang vom 12. Februar 2017 das einfache Mehr. Die Wahlanordnung ist in der Baumerziitig vom 25. August 2016 zu finden; Informationen und Unterlagen zur Ersatzwahl sind hier aufgeschaltet.

Keine Gemeindeversammlung im September
Für die Gemeindeversammlung vom 19. September 2016 liegen mit Ausnahme eines Einbürgerungsgesuchs keine weiteren abstimmungsreifen Geschäfte vor, weshalb auf die Durchführung verzichtet wird. Die nächste Gemeindeversammlung findet somit statt am 12. Dezember 2016. Vor Beginn der Versammlung informiert der Gemeinderat dann über die Entwicklung der finan-ziellen Situation der Gemeinde.

Wiedereinführung des Sonntagsbetriebs auf der PostAuto-Linie 835 begrüsst
Seit Anfang Dezember 2015 verkehren sonntags zwischen Bauma und Pfäffikon keine Postautos mehr auf der Linie 835. Dies obschon sich der Gemeinderat gegen diese Einstellung ausgesprochen hat. Das Gesetz über den öffentlichen Personenverkehr ermöglicht es Transportun-ternehmen und Gemeinden, über das Angebot des Verkehrsverbundes (ZVV) hinaus zusätzliche Linien und Linienergänzungen einzuführen, wobei die Gemeinden die Kosten tragen müssen. An der regionalen Verkehrskonferenz Pfäffikon wurde die befristete Wiederaufnahme des Sonntagsbetriebs auf der Linie 835 diskutiert. Der Gemeinderat unterstützt diese Idee unter der Voraussetzung, dass sich auch Hittnau und Pfäffikon dafür aussprechen. Die jährlichen Bruttokosten beliefen sich auf rund CHF 73'000.00 und würde auf die beteiligten Gemeinden aufgeteilt. Ob die Sonntagsverbindung zwischen Bauma und Pfäffikon nach vier Jahren ins or-dentliche ZVV-Angebot aufgenommen werden kann, würde der ZVV gestützt auf die Fahrgast-zahlen prüfen.

Kostengutsprache für Sicherheitsmassnahmen im Seewadel erteilt
Bereits Ende 2013 haben rund 140 Personen verlangt, dass beim Weiler Seewadel in Bauma die Höchstgeschwindigkeit auf 50km/h reduziert wird und Fussgängerschutzinseln erstellt werden. Begehungen vor Ort haben gezeigt, dass die Sicherheit für Fussgänger/innen und Velofahrer/innen nur mit aufwändigen baulichen Massnahmen verbessert werden kann. Das kantonale Tiefbauamt wird die Steg-/Gublenstrasse im Abschnitt Schwandelbach (Wellenau) bis zum Zentrum Bauma voraussichtlich 2017/2018 in Stand stellen. Der Gemeinderat setzt sich dafür ein, dass die Gelegenheit genutzt und im Zuge der Bauarbeiten auch Eingangstore und eine Fussgängerschutzinsel erstellt werden. Er ist bereit, sich angemessen an den Mehrkosten zu beteiligen.

Dokument Kurzmitteilungen des Gemeinderates; Sitzung vom 17. August 2016 (pdf, 101.4 kB)


Datum der Neuigkeit 25. Aug. 2016