Willkommen auf der Website der Gemeinde Bauma



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Kurzmitteilungen des Gemeinderates; Sitzung vom 27. Januar 2016

Die Kurzmitteilungen des Gemeinderates enthalten Informationen über Beschlüsse von öffentlichem Interesse und wesentliche Gemeindeangelegenheiten, die kommunale Ausstrahlung besitzen. Sie erscheinen in der Regel nach jeder Sitzung des Gemeinderates.

Neuer Jagdpächter für die Jagdgesellschaft Bauma
Marcus Gross, Saland, tritt als neuer Jagdpächter in die Jagdgesellschaft Bauma I ein. Der Gemeinderat hat gestützt auf das Gesetz über Jagd und Vogelschutz dem Antrag der Jagdgesellschaft zugestimmt.

Stellungnahme zur Teilrevision des Richtplans
Die Teilrevision 2015 des kantonalen Richtplans enthält zahlreiche Aspekte, die Bauma nicht betreffen. So zum Beispiel Festlegungen im Zusammenhang mit dem Zürichseeufer oder dem Entlastungsstollen Sihl-Zürichsee. Der Gemeinderat schliesst sich der Stellungnahme der Planungskommission der Region Zürcher Oberland RZO zur Teilrevision an. Präzisiert wird die Haltung der Kommission zu Revitalisierungsmassnahmen der Töss: Massnahmen dürfen nur unter Berücksichtigung aller Interessen geprüft und umgesetzt werden.

Inkraftsetzung Marktreglement
Das in Zusammenarbeit mit dem Marktchef, dem Schweizerischen Marktverband und der Vereinigung Nordostschweizerischer Marktorte erarbeitete Marktreglement tritt per 1. Januar 2016 in Kraft. Darin werden die Aufgaben und Kompetenzen der Marktkommission und des Marktchefs sowie der Marktbetrieb geregelt. Ein Flyer für die Marktteilnehmenden wird die wichtigsten Bestimmungen zusammenfassen. Beide Dokumente werden auf der Website bauma.ch aufgeschaltet.

Leiter Werkhof geht in Pension
Albert Brunschwiler, Bereichsleiter Werkhof, tritt per 31. Juli 2016 nach über 25-jähriger Tätigkeit für die Gemeinde Bauma vorzeitig in den Ruhestand. Der Gemeinderat und die Mitarbeitenden der Gemeindeverwaltung danken Albert Brunschwiler bereits heute für seinen engagier-ten, treuen Einsatz. Die Stelle wird in den nächsten Wochen ausgeschrieben. Mit einem Teilzeitpensum bleibt Albert Brunschwiler bis voraussichtlich Ende Juli 2017 Materialwart der Feuerwehr und steht auch für die Einarbeitung des Nachfolgers oder der Nachfolgerin zur Verfügung.

Dokument Kurzmitteilungen des Gemeinderates; Sitzung vom 27. Januar 2016 (pdf, 98.4 kB)


Datum der Neuigkeit 4. Feb. 2016