Willkommen auf der Website der Gemeinde Bauma



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Gemeinde beteiligt sich an Sanierung des Bahnübergangs Hinterwis

Aus Sicherheitsgründen muss der Bahnübergang Hinterwis, Bauma, saniert werden. Die Gemeinde beteiligt sich mit CHF 100'000.00 an den veranschlagten Kosten von total CHF 199'800.00. Die verbleibenden CHF 100'000.00 sind vom Betreiber der Anlage, dem Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland DVZO, zu tragen.

Der heute mit Andreaskreuzen gesicherte Bahnübergang Hinterwis, Bauma, entspricht – wie schweizweit rund 500 Bahnübergange - nicht mehr den geltenden Bestimmungen und muss deshalb bis Ende 2015 saniert werden. Die Gemeinde Bauma beteiligt sich an den prognostizierten Gesamtkosten von CHF 199'800.00 zur Hälfte und hat einem entsprechenden Vertrag mit dem Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland DVZO über die Kostenteilung zugestimmt.

Dokument Medienmitteilung 04.08.2015; Gemeinde beteiligt sich an Sanierung des Bahnübergangs Hinterwis (pdf, 79.7 kB)


Datum der Neuigkeit 4. Aug. 2015