Willkommen auf der Website der Gemeinde Bauma



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Sternenberg: Willkommen im Chronik-Archiv Bauma!

Die Chronikkommission hat Sternenberger Fotos eingescannt. Die Auswahl steht auf www.chronik-bauma.ch zur Verfügung.

Eine Auswahl der vorhandenen Fotos von der um Sternenberg erweiterten Gemeinde Bauma ist unterdessen eingescannt und im Netz unter www.chronik-bauma.ch oder über die Homepage der Gemeinde unter dem Link „Chronik-Archiv“ einzusehen.

Ausserdem ist das Chronikarchiv im Gemeindehaus für jedermann offen, und zwar jeden letzten Samstag im Monat, ohne Dezember, von 09.30 Uhr bis 11.30 Uhr.

Im Netz kann ein Überblick über die vorhandenen Dokumente, Bücher und Fotos gewonnen werden. Die einzelnen Schriften und weitere Fotos können im Archiv entweder während der Öffnungszeiten oder nach Absprache mit einem Kommissionsmitglied jederzeit eingesehen werden.

Für die Planung von interessanten Geburtstags- oder Familienfesten eignen sich Veröffentlichungen im „Baumer Blettli“ und seinem Vorgänger dem "Tössthaler", die vollständig seit 1900 spannende Begebenheiten preisgeben können, was an den besonderen Tagen in Bauma von Bedeutung war.

Nach wie vor sind wir interessiert an alten Fotos von der bisherigen Gemeinde Bauma, sowie dem neuen Teil Sternenberg. Auch Geschichten von Häusern und deren einstigen und heutigen Bewohnern, von Strassen und deren Veränderungen, von Weilern und von besonderen Mitmenschen möchten wir gerne im Chronikarchiv für unsere Nachwelt erhalten. Über die Website mit dem Kontaktformular, per Post oder direkt im Archiv nehmen wir alles gerne entgegen, was unsere Bevölkerung und unsere Gemeinde betrifft.

Ein Besuch des Chronikarchivs eignet sich für Klassentreffen oder andere Veranstaltungen, wo beim Durchblättern der Fotoalben manch einer sagen kann: "Weisch no … !" Eine Anmeldung kann direkt bei den Kommissionsmitgliedern oder über die Homepage erfolgen.

Die Chronikkommission freut sich an einer lebendigen Geschichte der Gemeinde Bauma.

W. Ledermann

Datum der Neuigkeit 12. Nov. 2014