Willkommen auf der Website der Gemeinde Bauma



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Familienergänzende Kinderbetreuung mit Tagesfamlienverein

Gestützt auf die Bedarfsabklärung nach familienergänzenden Betreuungsangeboten hat der Gemeinderat mit dem Tagesfamilienverein Bezirke Hinwil/Pfäffikon ZH eine Leistungsvereinbarung abgeschlossen. Ab 1. Januar 2014 gewährleistet der Verein im Auftrag der Gemeinde die Vermittlung von Tagesplätzen für die Kinderbetreuung in Tagesfamilien. Das Angebot wird durch Eltern-, Mitglieder- und Kostendachbeiträge der Gemeinde finanziert.

Das Kinder- und Jugendhilfegesetz schreibt den Gemeinden vor, dass sie für ein bedarfsgerechtes familienergänzendes Betreuungsangebot für Kinder im Vorschulalter sorgen müssen. 2013 wurde der Betreuungsbedarf in der Gemeinde abgeklärt. Von 334 versandten Fragebogen wurden 153 ausgefüllt und zurückgesandt. In 37 Antworten wurde ein Bedarf bejaht, in 116 verneint. 36% der Teilnehmenden fanden die genannten Tarife in Ordnung, für 64% waren die Ansätze zu teuer. Die Nachfrage nach familienergänzenden Betreuungsangeboten ist damit ausgewiesen und dürfte bedingt durch das Bevölkerungswachstum noch zunehmen. Gestützt auf diese Ausgangslage hat die Gemeinde mit dem Tagesfamilienverein Bezirke Hinwil/Pfäffikon ZH Gespräche über eine Zusammenarbeit aufgenommen. Für den Gemeinderat war wichtig, dass die gesetzlichen Vorgaben durch dezentrale, nahe Strukturen umgesetzt werden. Durch die Vermittlung von Tagesfamilienangeboten fokussiert sich die Gemeinde auf ein bestehendes, bewährtes Angebot.

Interessierte Eltern und Tagesfamilien können wie bisher mit der Kontaktstelle des Tagesfamilienvereins Bezirk Hinwil/Pfäffikon ZH Verbindung aufnehmen, wo sie alle Informationen und Unterlagen erhalten. Die Koordinaten des Vereins und weitere Angaben sind auf der Website bauma.ch enthalten. Die Vermittlerinnen des Tagesfamilienvereins beraten und informieren, prüfen neue Tagesfamilien und führen diese in die Arbeit ein. Bevor sich die Vermittlerinnen auf die Suche nach einer Betreuungslösung machen, klären sie die Bedürfnisse und Wünsche der Tagesfamilien, der Eltern und des Kindes bzw. der Kinder ab. Der Tagesfamilienverein Bezirk Hinwil/Pfäffikon ZH stellt die Kontinuität und Qualität der Betreuungsverhältnisse durch Betreuung und Begleitung der Eltern und Tageseltern sicher.

Das Angebot finanziert sich durch Elternbeiträge, Kostendachbeiträge der Gemeinde, durch Mitgliederbeiträge und bei der Ausrichtung von wirtschaftlicher Hilfe durch die Sozialhilfe. Wie hoch die Beiträge der Gemeinde sein werden, kann gegenwärtig nur geschätzt werden. Das finanzielle Engagement der Gemeinde hängt von der Menge der Betreuungsverhältnisse und von der Höhe der Elternbeiträge ab. Letztere richten sich nach den Einkommens- und Vermögensverhältnissen sowie nach der Haushaltgrösse. Der Gemeinderat hat für die Jahre 2014 und 2015 einen Kredit von je CHF 30'000.00 bewilligt. Die Gemeinde verfolgt die Entwicklung und wird auf Ende 2015 eine Standortbestimmung vornehmen, um der Gemeindeversammlung gegebenenfalls einen jährlich wiederkehrenden Kredit für die unbefristete Weiterführung der Lösung beantragen zu können.

Mit dem Abschluss der Leistungsvereinbarung kommt die Gemeinde Bauma einem bedarfsgerechten familienergänzenden Betreuungsangebot näher, und die Vorgaben des revidierten Kinder- und Jugendhilfegesetzes werden erfüllt. Zudem wird die Vereinbarkeit von Familie und Beruf von Baumer Familien besser unterstützt und die Standortattraktivität der Gemeinde erhöht. Auch erlaubt das Angebot, dass alleinerziehende Elternteile erwerbstätig sein können, womit das Risiko der Sozialhilfeabhängigkeit reduziert wird.

Dokument Medienmitteilung 2014.01.14.; Familienergänzende Kinderbetreuung mit Tagesfamilienverein (pdf, 82.7 kB)


Datum der Neuigkeit 14. Jan. 2014