Willkommen auf der Website der Gemeinde Bauma



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Ersatzwahl in den Gemeinderat

Weil Gemeinderat Marco Stübi aus der Gemeinde wegzieht, findet am 30. März 2014 eine Ersatzwahl für den frei werdenden Sitz statt. Die Frist für die Einreichung von Wahlvorschlägen läuft bis am 13. Januar 2014.

Marco Stübi, Saland, gibt seinen Wohnsitz auf und zieht weg. Da die Mitglieder des Gemeinderates ihren politischen Wohnsitz in der Gemeinde Bauma haben müssen, hat der Bezirksrat Pfäffikon den Ressortvorsteher Soziales auf sein Gesuch hin per Ende 2013 aus dem Amt entlassen und den Gemeinderat aufgefordert, eine Ersatzwahl durchzuführen. Diese findet am 30. März 2014 statt, wobei eine stille Wahl möglich ist.

Die Wahlanordnung wird am 13. Dezember 2013 im Anzeigenblatt der Gemeinden Bauma und Sternenberg publiziert. Wahlvorschläge können dem Gemeinderat bis am 13. Januar 2014 eingereicht werden. Die Formulare sind bei der Abteilung Präsidiales+Gesellschaft der Gemeindeverwaltung erhältlich und können auch von der Website bauma.ch heruntergeladen werden.

Über die Ausgangslage für die Erneuerungswahlen wird der Gemeinderat Ende Januar 2014 informieren. Die Erneuerungswahlen des Gemeinderates, der Schulpflege, der Rechnungsprüfungskommission und der Sozialbehörde finden am 28. September 2014 statt. Den Wahlkreis bildet das Gebiet von Bauma und Sternenberg. Die Wahlen werden an der Urne mit leeren Wahlzetteln und mit Beiblatt durchgeführt. Die Amtsdauer beginnt am 1. Januar 2015 und endet im Frühjahr 2018.

Dokument Medienmitteilung 2013.12.12.; Ersatzwahl in den Gemeinderat (pdf, 74.2 kB)


Datum der Neuigkeit 12. Dez. 2013