Willkommen auf der Website der Gemeinde Bauma



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Ortsplanungsrevision; Ergebnisse des Mitwirkungsverfahrens

Der Gemeinderat will die Bauordnung und den Zonenplan revidieren. Das Informations- und Mitwirkungsverfahren hat am 3. Oktober 2013 mit einer Informationsveranstaltung begonnen. Die eingegangenen schriftlichen Reaktionen enthalten rund 90 Anträge, Wünsche oder Bemerkungen.

Ausgangslage
Die Bauordnung sowie der Zonenplan sind letztmals vor 17 Jahren im Jahr 1996 gesamthaft revidiert worden. In Anbetracht dieses Zeitraums und aufgrund veränderter rechtlicher Bestimmungen sowie im Hinblick auf die weitere Entwicklung will der Gemeinderat die Ortsplanung überprüfen und eine Revision einleiten. Als Basis wurde 2012 ein Gemeindeentwicklungskonzept erarbeitet.

Gemeindeentwicklungskonzept
Das Konzept setzt die Leitplanken für die Ortsplanungsrevision, welche sich hauptsächlich auf den Siedlungsbereich erstreckt. Die Entwicklungspotenziale in Form von unüberbauten Flächen sollen ausgeschöpft und Rahmenbedingungen geschaffen werden, die eine qualitativ hochwertige bauliche Entwicklung sicherstellen. In geeigneten Wohnquartieren will der Gemeinderat die Verdichtung fördern. Der Schwerpunkt der Entwicklung von Bauma soll nach "innen" gelenkt werden. Im Zuge der Revision werden auch Gewässerräume ausgeschieden und Naturgefahren berücksichtigt.

Informations- und Mitwirkungsverfahren
Der Gemeinderat wollte diese Entwicklungsabsichten und die Anpassungen der Bauordnung sowie des Zonenplans mit der Bevölkerung diskutieren und führte zu diesem Zweck zwischen 3. Oktober 2013 und 3. Dezember 2013 ein Informations- und Mitwirkungsverfahren durch. Das Verfahren setzte sich zusammen aus einer Informationsveranstaltung, aus Sprechstunden sowie aus der Öffentlichen Auflage. Die Informationsveranstaltung vom 3. Oktober 2013 war gut besucht; die Sprechstunden wurden verschiedentlich genutzt. Total gingen 39 Schreiben ein, welche insgesamt rund 90 Anträge, Wünsche oder Bemerkungen enthielten.

Weiteres Vorgehen
Alle Anträge werden jetzt im Detail geprüft. Basierend auf dem Gemeindeentwicklungskonzept sowie den Ergebnissen des Mitwirkungsverfahrens werden der Zonenplan, die Kernzonenpläne sowie die Bau- und Zonenordnung überarbeitet. Anschliessend werden die Entwürfe bei den zuständigen kantonalen Amtsstellen zur Vorprüfung eingereicht. Danach werden die Entwürfe aufgrund der Resultatete der kantonalen Vorprüfung überarbeitet. Im Rahmen der darauffolgenden öffentlichen Auflage, welche frühestens Mitte 2015 stattfindet, kann sich die Bevölkerung erneut zur Vorlage äussern.
Dokumente Medienmitteilung 2013.09.13. Informations- und Mitwirkungsverfahren zur Ortsplanungsrevision (pdf, 97.7 kB)
Ortsplanungsrevision; Informations- und Mitwirkungsverfahren; Broschüre (pdf, 556.3 kB)
Ortsplanungsrevision; Informationsveranstaltung 03.10.2013; Präsentation (pdf, 2950.7 kB)
Gemeindeentwicklungskonzept; Übersichtsplan (pdf, 2959.5 kB)
Aktuelle Bau- und Zonenordnung mit Nachführungen (pdf, 53.1 kB)
Aktueller Zonenplan Bauma-Ost (pdf, 8387.9 kB)
Aktueller Zonenplan Bauma-West (pdf, 10378.3 kB)
Aktueller Kernzonenplan Bauma-Dorf (pdf, 3707.6 kB)
Aktueller Kernzonenplan Aussenwachten (pdf, 8667.8 kB)
Ortsplanungsrevision; Mitwirkungsverfahren; Zusammenfassung Ergebnisse; Broschüre (pdf, 1092.8 kB)


Datum der Neuigkeit 10. Okt. 2013