Willkommen auf der Website der Gemeinde Bauma



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Mieter verlässt Gasthaus "Tanne"

Der heutige Mieter wird das Gasthaus "Tanne" in Bauma Ende Juli 2013 verlassen und eine neue Herausforderung im Wallis annehmen. Der Gemeinderat hat sich für die Weiterführung des historischen Gasthauses ausgesprochen. Die Suche nach einer Nachfolgelösung ist bereits im Gange.

Im Oktober 2009 hat Beat Merz das Gasthaus zur Tanne mit seiner gleichnamigen GmbH übernommen. Es ist ihm gelungen, im historisch wertvollen Gebäude einen florierenden Betrieb aufzubauen und den Umsatz kräftig zu steigern. Trotzdem verlässt der Mieter das Gasthaus "Tanne" per Ende Juli 2013, um künftig in Unterbäch VS das Hotel Alpenhof zu führen.

Der Gemeinderat hat diese Änderung zum Anlass genommen, die weitere Strategie bezüglich des traditionsreichen Gebäudes festzulegen. Das Gasthaus "Tanne" hat eine lange und bewegte Geschichte hinter sich. Das markante Gebäude an einer wichtigen Strassenkreuzung und vis-à-vis der reformierten Kirche prägt das Ortsbild stark. Nicht auszuschliessen ist sogar, dass die Tanne im Baumer Wappen eine Nachahmung des Wirtshausschilds ist.

Für die Gemeinde ist das Gasthaus wegen des grossen Saals besonders wichtig. Im Jahr 1964 hat die Gemeinde das Gebäude gekauft, um über einen Saal zu verfügen. Am 17. Mai 1992 bewilligten die Stimmberechtigten einen Kredit von 5,8 Millionen Franken für den Umbau der "Tanne". Im Zentrum der Überlegungen und Diskussionen stand wiederum die Bedeutung des Saals. Der Gemeinderat will, dass das Gasthaus "Tanne" auch in Zukunft als Restaurant/Hotel mit Saal betrieben wird. Vor allem der Saal entspricht nach wie vor einem ausgewiesenen Bedürfnis und macht das rege und vielfältige Baumer Gemeindeleben zu einem grossen Teil erst möglich. Der Gemeinderat unterstützt deshalb den heutigen Mieter bei der Suche nach einer guten Nachfolgeregelung.

Dokument Medienmitteilung_2013.04.19._Mieter_verlaesst_Gasthaus_Tanne.pdf (pdf, 159.3 kB)


Datum der Neuigkeit 19. Apr. 2013