http://www.bauma.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=1125932
25.01.2021 16:00:10


Neue Abteilungsleiterin für die Baumer Schulverwaltung

Der Gemeinderat hat im Rahmen der Nachfolgeplanung auf Antrag der Schulpflege Cornelia Inauen (51) zur zukünftigen Abteilungsleiterin Schulverwaltung gewählt.

Der Gemeinderat hat die Baumerin Cornelia (Conny) Inauen auf den 1. August 2021 zur neuen Abteilungsleiterin der Schulverwaltung mit einem Pensum von 80% gewählt. Conny Inauen tritt auf diesen Zeitpunkt die Nachfolge des bisherigen, verdienten Leiters der Schulverwaltung, Thomas Müller, an. Thomas Müller erreicht 2023 das ordentliche Pensionierungsalter. Im Zuge der Umsetzung der Nachfolgeplanung wird er auf den 1. August 2021 die Leitungsfunktion abgeben und sein Pensum auf den gleichen Zeitpunkt auf 60% reduzieren. Sein umfassendes Know-How stellt er der Gemeinde Bauma weiterhin als Stellvertreter der neuen Abteilungsleiterin zur Verfügung. Um einen reibungslosen Übergang sicherzustellen, wird Conny Inauen bereits am 1. April 2021 in die Schulverwaltung eintreten. Damit kann auch der krankheitsbedingte Ausfall einer Mitarbeiterin aufgefangen werden.

Seit 2009 ist Conny Inauen in verschiedenen schulnahen Bereichen tätig, so in der Elternmitwirkung, dem Eltern-Kind-Turnen und dem Jugendsport. Seit 2013 ist sie in einem Teilzeitpensum Ortsvertreterin der Musikschule Zürcher Oberland. Hauptberuflich arbeitet die gelernte Kauffrau und zweifache Mutter zurzeit noch im Finanzbereich eines Unternehmens der Region. Conny Inauen ist seit 2018 Mitglied der Schulpflege und steht dort dem Ressort Finanzen vor. Sie wird beim Bezirksrat ein Entlassungsgesuch aus ihrem Amt stellen.

Gemeinderätin und Präsidentin der Schulpflege Karin Inauen, die mit Conny Inauen weder verschwägert noch verwandt ist, zeigt sich äusserst zufrieden: "Conny Inauen ist für die anspruchsvolle Aufgabe der Abteilungsleiterin Schulverwaltung eine Idealbesetzung. Ich bin sehr dankbar, dass wir weiterhin auf die Erfahrung und das Fachwissen von Thomas Müller setzen dürfen – beides zusammen ist für unsere Schule eine richtige Föifer- und Weggli-Lösung."


Dokument Medienmitteilung (pdf, 65.8 kB)


Datum der Neuigkeit 13. Jan. 2021
  zur Übersicht