Willkommen auf der Website der Gemeinde Bauma



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Kurzmitteilungen des Gemeinderats, Sitzungen vom 9./30. September, 21. Oktober und 11. November 2020

Die Kurzmitteilungen des Gemeinderates enthalten Informationen über Beschlüsse von öffentlichem Interesse und wesentliche Gemeindeangelegenheiten, die kommunale Ausstrahlung besitzen. Sie erscheinen in der Regel nach jeder Sitzung des Gemeinderates.

Budget 2021 des Zivilschutzes
Der Gemeinderat hat das von der Zivilschutzkommission des Zweckverbandes Zivilschutz Tösstal vorgelegte Budget 2021 genehmigt. Der Kostenanteil der Gemeinde Bauma reduziert sich gegenüber dem Vorjahr um CHF 9'900.00 und beträgt noch CHF 57'100.00 (Erfolgs- und Investitionsrechnung).

Budget 2021 der Gruppenwasserversorgung Tösstal
Der Gemeinderat hat das von der Vorsteherschaft des Zweckverbands Gruppenwasserversorgung Tösstal vorgelegte Budget 2021 genehmigt. Das Budget 2021 weist einen Aufwandüberschuss zu Lasten der Gemeinden von CHF 153'200.00 aus, was einem Mehraufwand von CHF 40'200.00 gegenüber dem laufenden Jahr entspricht. Gemäss statutarischen Kostenverleger entfallen CHF 71'000.00 auf die Gemeinde Bauma.

Gemeindebeitrag an den Jakob Stutz-Weg
Zürioberland Kultur und die Gemeinnützige Gesellschaft des Bezirks Pfäffikon (GGBP) haben um einen Beitrag an die Neubelebung des Kultur- und Wanderwegs Jakob-Stutz-Weg ersucht. Der Jakob-Stutz-Weg ist ein bedeutender Kulturweg im Zürcher Oberland und stellt einen touristischen Anziehungspunkt dar. Er trägt dazu bei, dass die Kulturgeschichte lebendig bleibt und sorgt für Wanderinnen und Wanderer, die der Gemeinde Bauma einen Besuch abstatten. Der Gemeinderat unterstützt das Projekt "Jakob-Stutz-Weg: Kultur- und Wanderweg neu beleben" einmalig mit einem Gemeindebeitrag in der Höhe von CHF 2'000.00.

Sanierung der Kanalisation der Schulanlage Altlandenberg
Im Zusammenhang mit dem Einbau des Kindergartens im Untergeschoss der Schulanlage Altlandenberg wurden die Liegenschaftsentwässerungsleitungen mittels Kanalfernsehaufnahmen geprüft. Die Aufnahmen zeigen starke Beschädigungen an den bestehenden Grundleitungen. Die Sanierung ist zwingend. Die Ausführung der Instandsetzungsarbeiten soll terminlich auf die Sanierung des Hallenbads abgestimmt geplant werden, damit ein koordiniertes und konzeptionell sinnvolles Vorgehen gewährleistet werden kann. Für die Projektierung der Sanierung der Liegenschaftsentwässerungsleitungen im Schulhaus Altlandenberg hat der Gemeinderat einen Kredit von CHF 18'000.00 bewilligt. Die Arbeiten wurden an die Hunziker Betatech AG, Winterthur, vergeben.

Tageskarten Gemeinde
In der Gemeinde Bauma können Einwohnerinnen und Einwohner seit einigen Jahren zwei Tageskarten Gemeinde der SBB kaufen. Der Verkaufspreis beträgt gegenwärtig CHF 45.00. Die Auslastung der beiden Tageskarten beträgt über die vergangenen zwölf Monate gerechnet 68% und liegt 17% unter dem Wert des Vorjahres (85%). Zur Reduktion der Auslastung hat die Coronavirus-Pandemie beigetragen; in den Monaten März (Auslastung 45%), April (13%), Mai (21%) und Juni (55%) ist die Auslastung entsprechend tief. Bereits im Juli (90%) entsprach sich die Auslastung wieder dem gewohnten Rahmen. Der Verkauf von Tageskarten trägt zur Attraktivität der Gemeinde bei und ist mittlerweile in den meisten Gemeinden fester Bestandteil des Angebots der Gemeindeverwaltungen. Deshalb sollen weiterhin zwei Tageskarten Gemeinde zum Verkauf angeboten werden. Für den Kauf von zwei Tageskarten Gemeinde hat der Gemeinderat einen Kredit von CHF 28'000.00 bewilligt. Bei einer Auslastung von 86% können die Ausgaben vollständig durch die Verkäufe der Tageskarten gedeckt werden.

 


Dokument Kurzmitteilungen (pdf, 58.9 kB)


Datum der Neuigkeit 9. Dez. 2020