Willkommen auf der Website der Gemeinde Bauma



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Aufruf zum schonenden Umgang mit dem Trinkwasser infolge anhaltender Trockenheit

Wegen der lang anhaltenden Trockenperiode sind die Quellerträge sowie die Grundwasserspiegel im Versorgungsgebiet der Wasserversorgung Bauma stark zurückgegangen. Vorderhand sind keine wesentlichen Wetteränderungen mit genügend Niederschlägen absehbar. Solche Niederschläge wären für die Erholung der Wasservorkommen notwendig.

Die Wasserbezüger- und Bezügerinnen im Versorgungsgebiet der Wasserversorgung Gemeinde Bauma werden deshalb im Sinne einer vorsorglichen Massnahme zum schonenden Umgang mit dem Trinkwasser aufgerufen. Diesbezüglich sollte vermehrt auf folgende Punkte geachtet werden:

  • Mit einem bewussten Wasserkonsum kann Wasser gespart werden, ohne dabei wesentlich auf Komfort verzichten zu müssen.

  • Die Bewässerung des Gartens sowie von Grünflächen ist nur noch in dringenden Fällen auszuführen. Dabei ist die Wassermenge auf den Bedarf der Pflanzen abzustimmen.

  • Um die Verdunstung möglichst gering zu halten, sollten keine Bewässerungen bei Sonnenschein vorgenommen werden.

  • Neuansaaten, welche zwingend täglich und intensiv bewässert werden müssen, sind wenn immer möglich aufzuschieben.

  • Der Frischwasseraustausch in Schwimm- und Planschbecken ist auf das Nötigste zu beschränken.

  • Wasserverbrauchsintensive Arbeiten sind wenn immer möglich aufzuschieben.Die Wasserversorgung Bauma wird, ebenfalls im Sinne einer Vorsorge, die Laufbrunnen in den nächsten Tagen bis auf weiteres ausser Betrieb nehmen.

Durch gemeinsame Anstrengungen sollte es möglich sein, die Trockenperiode ohne grössere Schäden an Kulturen und ohne einschneidende Anordnungen zu überstehen.

Für weitere Fragen stehen die Mitarbeiter der Wasserversorgung Bauma unter der Telefonnummer 052 386 15 30 gerne zur Verfügung.

19. Juli 2018

Wasserversorgung Bauma


Dokument Publikation Baumerziitig vom 19. Juli 2018 (pdf, 70.0 kB)


Datum der Neuigkeit 19. Juli 2018